Zum Inhalt springen
  • Schloss Rheinsberg  Schloss Rheinsberg
  • Schloss Rheinsberg Abenddämmerung : Quelle: Fotissima, Anke Kneifel  Schloss Rheinsberg Abenddämmerung : Quelle: Fotissima, Anke Kneifel
  • Schloss Rheinsberg in der Abendsonne : Quelle: Fotissima, Anke Kneifel  Schloss Rheinsberg in der Abendsonne : Quelle: Fotissima, Anke Kneifel
  • Schloss Rheinsberg  : Quelle: Fotissima, Anke Kneifel  Schloss Rheinsberg : Quelle: Fotissima, Anke Kneifel
  • Schloss Rheinsberg in der Eingangsportal : Quelle: Fotissima, Anke Kneifel  Schloss Rheinsberg in der Eingangsportal : Quelle: Fotissima, Anke Kneifel
  • Schloss Rheinsberg Säulengang in der Sonne : Quelle: Fotissima, Anke Kneifel  Schloss Rheinsberg Säulengang in der Sonne : Quelle: Fotissima, Anke Kneifel

Romantische Hochzeit in Rheinsberg

Verliebt, verlobt, verheiratet; noch nicht? - Aber bald!
Sie träumen nicht mehr nur, Sie planen Ihre Hochzeit schon? Rheinsberg bietet viele Möglichkeiten, ob an Land oder auf dem Wasser, mit Foto-Shooting im Schlosspark, Kutschfahrt, mit dem Schiff auf der Rheinsberger Seenkette oder bei einem Gastronomen Ihrer Wahl:

Tipps, Tipps, Tipps

Die Anmeldung Ihrer Eheschließung sollte persönlich im Standesamt ihres Wohnsitzes erfolge. Sie können dann innerhalb von sechs Monaten in jedem Standesamt in der Bundesrepublik Deutschland heiraten.

Sie müssen folgende Unterlagen vorlegen:

  • Beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenbuch
  • Bescheinigung der Meldebehörde
  • Personalausweis oder Reisepass

waren Sie vorher bereits verheiratet dann weiterhin:

  • Eheurkunde der aufgelösten Ehe
  • Nachweis der Auflösung durch Urteil oder Sterbeurkunde

und sollten Sie sorgebrechtigt sein bzw. gemeinsame Kinder haben:

  • Sorgerechtsbeschluss oder Sorgerechtserklärung
  • Geburtsurkunde

Für den individuellen Ablauf Ihrer Trauung sprechen Sie mit dem Standesamt Ihrer Wahl. In vielen Fällen kann das Standesamt Ihre Wünsche berücksichtigen.

Mit freundlicher Unterstützung von:
Logo OutdoorActive Logo LOOK&BOOK